LMBiathlon_190.jpg

Am 10.6.18 nahmen die 2 Polizeisportler NAGILLER Thomas (Rad, API Schönberg) und BADER Martin (Lauf, PI Fulpmes) beim heuer schon zum 16. mal ausgetragenen Halltalexpress teil.

 

Bei diesem Rennen gilt es auf einer extrem steilen Strecke, bis zu 32 %, nach 5,2 km und 680 hm das Ziel bei den Herrenhäuser zu erreichen. Es handelt sich um einen Teambewerb aus Biker und Läufer und jeder muss die gesamte Strecke bezwingen.

Um Punkt 10:35 Uhr starteten die ca. 70 Biker und immer an vorderster Front Thomas Nagiller. Im  steilsten Streckenabschnitt, dem Bettelwurfeck mit 32 % konnte sich der spätere Sieger und ein weiterer Biker von Thomas absetzen. Thomas kam als 3. mit einer Zeit von 29:01 min ins Ziel.

Währenddessen starteten die ca. 70 Läufer mit Martin BADER um 10:40 Uhr. Martin lieferte sich ein Kopf an Kopf Rennen mit einem bekannten Bergläufer. Leider konnte er als Bahnläufer im Steilstück beim Bettelwurfeck dem späteren Sieger nicht mehr folgen und lief dahinter als starker Zweiter mit einer Zeit von 30:56 min über die Ziellinie.

Im Team belegte die beiden den 1. Klassen- und 3. Gesamtrang.