tlpms_2014_0420.jpg

Landes- & Bezirkspolizeimeisterschaften Sommerbiathlon

Der PSV Tirol und der PSV Bezirk Kitzbühel veranstalteten am 28. Juli 2017 auf dem Gelände des TÜPL Hochfilzen die diesjährigen Landes- und Bezirkspolizeimeisterschaften im Sommerbiathlon. Die Hitze- und Regenwelle war vorbei und so wurde das Rennen bei idealen Witterungsbedingungen abgehalten. Die 54 Teilnehmer aus Tirol, Salzburg und Oberöster-reich radelten und schossen um den Tagessieg.

  • Sommerbiatlon TÜPL Hochfilzen_1
  • Sommerbiatlon TÜPL Hochfilzen_2
  • Sommerbiatlon TÜPL Hochfilzen_3
  • Sommerbiatlon TÜPL Hochfilzen_4

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren bestand der diesjährige Sommerbiathlon-Bewerb wieder aus drei zu absolvierenden Mountainbike-Runden mit einer Streckenlänge von je 3,5 Kilometern in kupiertem Gelände – teils Waldstück und/oder Bachbett - am TÜPL Hochfilzen sowie zweimaliger Schießeinlage von je fünf Schüssen auf der neuen WM-Biathlonanlage.

Dank der bestens organisierten Streckenbeschaffenheit konnte für alle Teilnehmer eine faire und sichere Radstrecke geschaffen werden. Die Kollegen des Ruhestandes, die so genannten „Grauen Wölfe“, unterstützten mit ihrem Einsatz tatkräftigst die Funktionäre des PSV Bezirk Kitzbühel und sorgten für eine gelungene Abwicklung der Veranstaltung.

Carina Gander von der PI  Kitzbühel kürte sich mit einer Gesamtzeit von 32:28,9 Min. zur neuen  Tiroler Landesmeisterin. Bei den Herren erkämpfte sich Michael Mayer (PAZ Innsbruck) mit einer Gesamtzeit von 23:24,1 erstmalig den Titel des Tiroler Landesmeisters im Sommerbiathlon.  

Im Zuge der Landesmeisterschaften wurden auch die Bezirksmeisterschaften des PSV Bezirkes Kitzbühel abgehalten. Bezirkssieger/in wurden Carina Gander (PI Kitzbühel) und  Christian Kitzbichler (PI St. Johann/T).

Sponsoren