PSV Tirol

Laufbewerbe

BPM 2017 – Laufbewerbe

 

Am 13. und 14. September fanden im Rahmen der Bundespolizeimeisterschaften 2017 die Laufbewerbe statt.

Die Bahnläufe wurden am 13. September, dem zweiten Bewerbstag der BPM 2017, im Sportzentrum Schwaz auf der dortigen 400m Bahn ausgetragen. Bei sonnigem Wetter und relativ kühlen Temperaturen herrschten ideale Laufverhältnisse. Lediglich der aufkommende Wind machte es für die Läuferinnen und Läufer und im Speziellen für die Sprinterinnen und Sprinter etwas schwieriger. Den Anfang machten um 09.30 Uhr über die 3000m Distanz die Damen und Herren in den Altersklassen AK2 und AK3. Hierbei gingen insgesamt 15 Läuferinnen und Läufer an den Start. Da bei den Damen jedoch nur vier Sportlerinnen starteten, mussten diese zu einer Wertungsklasse zusammengelegt werden.

Bei diesem Lauf lief Leopold Wölflingseder vom LPSV Oberösterreich nach 7,5 Runden und einer Zeit von 10:39,04 als Erster ins Ziel. Bei den Damen setzte sich Simone Wögerbauer, die ebenfalls für den LPSV Oberösterreich startete und Mitglied im BMI Leistungskader ist, in einer Zeit von 11:47,87 durch und wurde somit Bundesmeisterin.  

Um 10.00 Uhr folgte der zweite Lauf über die 3000m mit den Läufern der Leistungsklasse, sowie der Herren AK und AK1. Erwartungsgemäß setzten sich bei diesem Lauf gleich zu Beginn die Läufer der Leistungsklasse an die Spitze des Feldes. Eine Vierer-Spitzengruppe bestehend aus Mario Bauernfeind (PSV Wien) Jürgen Aigner (LPSV Oberösterreich), Markus Hartinger (PSV Graz) und Thomas Daniel (LPSV Niederösterreich) setzte sich bald vom restlichen Feld ab. In einem spannenden Finale kam es schließlich zwischen diesen vier Läufern zum Zielsprint auf der letzten Runde. Hierbei konnte sich Mario Bauernfeind in einer Zeit von 09:10,80 als Sieger und Bundesmeister durchsetzen. Ihm folgten auf dem 2.Platz Jürgen Aigner und dem 3. Platz Markus Hartinger. Diese drei schnellsten Läufer sind auch Mitglieder des BM.I Leistungskaders.

 

Klassensieger 3.000m:  

 

Damen:           Simone Wögerbauer LPSV Oberösterreich Zeit: 11:47,87 (Bundesmeisterin)

 

Herren LK:      Mario Bauernfeind PSV Wien Zeit: 09:10,80 (Bundesmeister)

 

Herren AK:      Florian Granitzer LPSV Kärnten Zeit: 09:59,05

 

Herren AK1:    Thomas Daniel LPSV Niederösterreich Zeit: 09:17,37

 

Herren AK2:    Oliver Hochstrasser LPSV Steiermark Zeit: 10:44,02

 

Herren AK3:    Leopold Wölflingseder LPSV Oberösterreich Zeit: 10:39,04

 

Im Anschluss an die 3000m Läufe folgten um 10.30 Uhr bzw. 10.45 Uhr die 100m-Sprints. Hierbei starteten bei den Herren fünf Sportler und bei den Damen vier Sportlerinnen. Somit wurde dieser Bewerb jeweils in einem Finallauf ausgetragen, wobei die einzelnen Altersklassen aufgrund der geringen Teilnehmerzahl zu jeweils einer Klasse zusammengelegt wurden.  Bei leichtem Gegenwind setzte sich bei den Herren Laurin Kleiser vom PSV Vorarlberg in einer Zeit von 11,64 Sekunden und bei den Damen Sarah Schelling ebenfalls vom PSV Vorarlberg in der Zeit von 14,01 Sekunden durch. Somit gingen in dieser Disziplin beide Bundesmeistertitel nach Vorarlberg.

Am 14. September fand in Terfens beim Badesee Weißlahn der abschließende 10 km Straßenlauf statt. Bei traumhaftem Spätsommerwetter gingen 33 Teilnehmer und Teilnehmerinnen an den Start. Auf die Läuferinnen und Läufer wartete ein Rundkurs, der insgesamt dreimal zu bewältigen war. Der Startschuss fiel pünktlich um 09:30 Uhr und Mario Bauernfeind (PSV Wien), der Bundesmeister über die 3000m vom Vortag, setzte sich sofort mit einigem Abstand an die Spitze. Ihm folgten Christian Nagele (LPSV Salzburg) und Martin Bader (PSV Tirol) jeweils mit einigen Sekunden Abstand zueinander. Diese Reihenfolge änderte sich über die drei Runden hinweg nicht mehr. Mario Bauernfeind konnte sich von seinen Verfolgern klar absetzen und ging so erneut als Bundesmeister in einer Zeit von 32:21,2 hervor.

Bei den Damen konnte sich Romana Slavinec vom PSV Wien in einer Zeit von 38:34,5 gegenüber ihren Kontrahentinnen durchsetzen. Ihr folgten auf dem 2. Platz Stefanie Freudenthaler und auf dem 3. Platz Nina Höllmüller (beide LPSV Niederösterreich). Da bei den Damen lediglich vier Läuferinnen gestartet waren, mussten die Altersklassen abermals zu einer Klasse zusammengelegt werden.

 

Klassensieger 10 Km Straßenlauf:

 

Damen:           Romana Slavinec PSV Wien Zeit: 38:34,5

 

Herren LK:      Mario Bauernfeind PSV Wien Zeit: 32:21,2

 

Herren AK:      Florian Granitzer LPSV Kärnten Zeit: 35:19,2

 

Herren AK1:    Friedrich Mak LPSV Kärnten Zeit: 35:18,1

 

Herren AK2:    Hubert Hartl LPSV Oberösterreich Zeit: 38:31,6

 

Herren AK3:    Leopold Wölflingseder LPSV Oberösterreich Zeit: 36:45,3

 

Abschließend gilt der Dank sämtlichen Helferinnen und Helfern, die den reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung ermöglichten. Gratulation auch nochmals an alle Sportlerinnen und Sportler zu ihren erbrachten Leistungen!

 

Martin Bader, Bewerbsverantwortlicher Laufbewerbe

Bilder Laufbewerbe

  • 13.09.2017 - Bilder vom 3000m Bahn und 100m Sprintbewerb

 

  • 14.09.2017 - Bilder vom 10km Lauf

Ergebnisse Laufbewerbe

  • Ergebnisliste 10km Straßenlauf - AK

Dateien:
Datum 2017-09-15
Dateigröße 115.33 KB
Download 2.714
 

  • Ergebnisliste 10km Straßenlauf - MW+AK

Datum 2017-09-15
Dateigröße 115.78 KB
Download 1.780

  • Ergebnisliste 100m Sprint

Datum 2017-09-13
Dateigröße 691.21 KB
Download 718

  • Ergebnisliste 3000m

Datum 2017-09-13
Dateigröße 854.59 KB
Download 2.581

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern und Gewinnern!