_HOF5849.jpg

Radsport

Top motiviert starteten Harald Gabl und Ronald Ladner , beide PI Imst, beim Kaunertaler Gletscherkaiser XXL, welcher erstmals ins Heimatrayon der beiden Teilnehmer führte. Gestartet wurde am 17.06.2018 pünktlich um 07:00 Uhr in Feichten im Kaunertal talauswärts über den Piller nach Imst, nochmals über Fließ auf den Piller und zur höchsten Bergankunft Österreichs auf den Kaunertaler Gletscher auf 2750 m. Harald u Ronald konnten sich stets in sehr schnellen vorderen Gruppen behaupten und fuhren gemeinsam in den Schlussanstieg beim Gepatschhaus. Harald hatte an diesem Tag eindeutig die besseren Beine und finishte in der Zeit von 5:30,57 Stunden /15.Platz Herren III. Ronald kam mit 74 Sekunden Rückstand ins Ziel und belegte bei den Herren II den 10.Platz. Der Gesamtsieger Mathias NOTHEGGER benötigte 4:31,58 Stunden.  

Ronald und Harald beim Edelweiß Pflücken