Rodel2005_23.jpg

Radsport

13. bis 20. Mai 2020

Liebe Radsportfreunde!

In den vergangenen Monaten, nach dem „Radsportlertreffen Cavi 2019“ an der Riviera di Levante, wurde die Weiterführung dieser Traditionssportwoche angeregt. Für die von vielen geschätzte, seit 35 Jahren gewachsene und beliebte Radsport Aktivität konnte nun, mit dem uns immer wohlgesinnten Unterkunftsgeber Andrea, Hotel Mediterraneo, der Termin vom 13. bis 20. Mai 2020 vereinbart werden.

Dateien:
Datum 07.01.2020 16:45:39
Dateigröße 20.24 KB
Download 123
Datum 07.01.2020 16:45:07
Dateigröße 21.08 KB
Download 129

Unterkunft

Das Quartier im Hotel Mediterraneo in Cavi bietet ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Ein idealer Stütz- und Ausgangspunkt für unsere Radtouren und durch die Meeranbindung kommt der Erholungswert auch nicht zu kurz. Ein hoteleigenes Pool auf der Sonnenterasse (3. Etage) eröffnet einen weiteren Wellnessbereich.

Das Hotel verfügt über Doppelzimmer, die groß teils einen herrlichen Ausblick über den Golf von Rapallo bieten. Die Zimmer und Bäder sind neu renoviert und komfortabel eingerichtet.

Da keine Einbettzimmer zur Verfügung stehen, ist für eine Einzelbelegung ein Einzelzimmerzuschlag von € 15,- je Tag/Nacht zu entrichten.

Für die Fahrräder stehen, sperrbare Abstellräume bzw. Garagen und für unsere PKW, ein großer hauseigener Parkplatz, zur Verfügung.

Durch die Vorreservierung stehen uns derzeit 17 Doppelzimmer zur Verfügung. Eine Option auf weitere Doppelzimmer sowie Einzelbelegung der Doppelzimmer sind mit der Saison-Buchungslage verbunden.

Kosten

Die Kosten sind auf die Gesamtreservierung (13.-20. Mai 2020) kalkuliert und werden auch dann fällig wenn ein/e Teilnehmer/In frühzeitig (zB wegen der Wetterlage) abreist!

Halbpension (Übernachtungen mit Frühstücks-Buffet, Abendessen) je Person und Tag

7x HP im Doppelzimmer € 340,00
7x HP im Einzelzimmer   € 440,00

Verlängerungstag im DZ: Nach Verfügbarkeit ca. € 48,00

Mehr über das Hotel unter www.mediterraneocavi.it

Anmeldetermin

Nach Reihung der eingegangenen Anmeldungen erfolgt die Reservierungszusage, welche erst nach Überweisung der Anzahlung verbindlich wird. Bis 31. Jänner 2020 werden die vorreservierten Zimmer bereitgehalten. Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, werden alle Interessierten ersucht die Anmeldung mit beiliegendem Formular, ehest möglich bekannt zu geben.

Ausfahrten

Ligurien zeichnet sich durch seine reizvolle Hügelkette aus, die wunderschöne Passstraßen mit angenehmen Steigungen bietet. Der Giro d`Italia ist ständig gegenwärtig.

Ein allfälliger Rad-Ruhetag ermöglicht einen Besuch in Genua. Der Stadtkern, historischer Friedhof und das Aquarium laden zu einem Besuch ein. Wanderungen an der ligurischen Küste, zB von Camogli durch den Nationalpark Portofino, nach S. Margerita und Rapallo, die berühmten Cinque Terre oder Portovenere bei La Spezia bringen neben der Erholung auch Naturgenus.

Für die täglichen Radtouren werden verschiedene Routen, unterteilt in Rennrad und Mountainbike und nach Länge der Touren (bis zu 180 km), vorgeschlagen. GPS Daten stehen zur Verfügung. Die Straßen sind in sehr gutem Zustand und abseits der Küstenstraße beinahe ohne Verkehr. Das MTB ermöglicht neben den bekannten Straßenrouten auch Touren über abgelegenen Wanderwegen zu Almen, Pässen und Aussichtspunkten. Sehenswerte, geschichtliche erwähnte Bauwerke (zB Wallfahrtskirchen, Denkmäler) liegen an den Ausfahrtsrouten und laden zum kurzen Aufenthalt ein.

Aufgrund der anspruchsvollen Radstrecken wird eine entsprechende Vorbereitung empfohlen!

Erfahrungen mit dem E-Bike (MTB): Ambitionierte E-Biker (MTB) haben sich gut integriert. Gezielt (sparsam) eingesetzte Energiezufuhr (Motorleistung) ermöglicht so auch die Teilnahme an den längeren bzw. anspruchsvollen Touren. (Ca. 100 km und ca. 2000 Höhenmeter sollten mit einer Akkuleistung [inklusive Ersatz Akku] möglich sein. Ein Aufladen während den Touren ist nur in wenigen Fällen möglich!)

Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Rechnung und Gefahr. Der Organisator zum Radsportlertreffen übernimmt keine wie immer gearteten Ersatzforderungen. Eine entsprechende Unfallversicherung ist vom Teilnehmer selbst abzuschließen.

Helm tragen ist zur Selbstverständlichkeit geworden. Schütz auch Du Dich!!!

Straßenverkehrsordnung in Italien: Für Radfahrer besteht die gesetzliche Verpflichtung, …… bei Fahrten durch Tunnels auch während des Tages eine reflektierende Weste oder reflektierende Streifen am Oberkörper zu tragen. Da bei unseren Ausfahrten wiederholt kurze Tunnelfahrten unausweichlich sind wird die Mitnahme derartiger Sicherheitskleidung empfohlen. Die Mitnahme einer Steckbeleuchtung (Front- und Rücklicht) ermöglicht eine größere Tourenauswahl und vermeidet Ärger mit den Ordnungshütern.

Anmeldung und Anzahlung

Nach Reservierungszusage ist die Anzahlung € 100,- zu leisten. Mit Überweisung dieses Betrages auf das Konto von Ulrich Öhlböck, bei der Tiroler Sparkasse: IBAN: AT36 2050 3000 0116 3302,

BIC: SPIHAT22XXX, ist die Teilnahmezusage verbindlich. Im Feld Verwendungszweck ist bei der Anzahlung „Cavi 2020 und der Name bzw. die Namen der Teilnehmer“ einzutragen.

Die Aufenthaltskosten sind durch die Teilnehmer vor der Heimreise im Hotel zu begleichen. € 100,- der Anzahlung werden dabei berücksichtigt. Sollte ein Teilnehmer kurzfristig absagen und keinen Ersatz namhaft machen, wird die Anzahlung als Stornogebühr verrechnet.

Anreise

Die An- und Rückreise erfolgt ausschließlich in Eigenverantwortung mit privaten PKW. Um Fahrgemeinschaften bilden zu können werden die Teilnehmer ersucht, freie Mitfahrplätze bzw. Mitfahrwünsche am Anmeldeformular bekannt zu geben (Weitervermittlung durch Ulli Öhlböck). Eine Fahrtkostenaufteilung erfolgt innerhalb der Fahrgemeinschaften (persönliche Absprache).

Programm

Mittwoch

13. Mai 2020

Ab 12.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer in Cavi.

Keim Mittagessen im Hotel!

Um ca. 14 Uhr erste Ausfahrt;

19.30 Uhr - Abendessen

Donnerstag bis

Dienstag

14. Mai 2020

bis

19. Mai 2020

08.00 Uhr - Frühstück;

Ab ca. 09.00 Uhr gemeinsame Ausfahrten;

19.30 Uhr - Abendessen

Mittwoch

20. Mai 2020

08.00 Uhr - Frühstück; eventuell noch eine kurze Ausfahrt und

anschließend Abreise.

                                              

Anmerkung: INFO!

21. Mai .2020 Christi Himmelfahrt (Feiertag)

        

Innsbruck, am 22.12.2019                        

Ulrich ÖHLBÖCK

 

Weitere INFO: Ulrich Öhlböck, Handy: +43(0)664-2616693, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!