232ND300_JEN0653.jpg

Schi- und Alpinsport

Am 28. Februar 2014 veranstaltete der Polizeisportverein Tirol die Landespolizeimeisterschaften in den alpinen und nordischen Disziplinen. Perfekte Bedingungen in der Olympiaregion Seefeld und ein strahlend blauer Wintertag boten die idealen Voraussetzung en für die Land espolizeimeisterschaften 2014.

Kurssetzer und Sektionsleiter Reinhard Rudigier steckte einen anspruchsvollen Kurs den Markus Klingenschmid von der EKO Cobra in 38.90 Sekunden mit der Tagesbestzeit meisterte. Bei den Damen stand erstmals Julia Agerer vom BZS-Tirol am Siegerpodest. Sie wurde mit 40.64 Sekunden neue Polizeimeisterin 2014. Die bestens präparierte Piste bot für die über 60 Teilnehmer ideale Bedingungen. Den Sieg in der Snowboardklasse holte sich mit Aaron Rubisoier ein Beamt er der PI Pradl.

Sektionsleiter Reinhard Rudigier, Peter Unterthurner und Erwin Vögele hatten wieder eine perfekte Veranstaltung organisiert. Auch in diesem Jahr wurden sie wieder tatkräftig durch das Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Tirol und den SC Seefeld unterstützt.

Die nordische Landesmeisterschaft in Form eines Biathlons sowie eines Staffel-Biathlonbewerbes startete um 13.00 Uhr im Olympiazentrum Seefeld. Wie auch in den letzten Jahren fanden die Athletinnen und Athleten beste Renn- und Loipenverhältnisse vor. Sektionsleiter Anton Lengauer-Stockner mit seinem Team und das BZS-Tirol boten auch hier ideale Bedingungen für die über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die 9 Staffelteams.

Landesmeisterin im Biathlon wurden Christina Gradl vom LKA-Tirol und Landesmeister erstmals Josef Pockstaller von der PI Ischgl. Der hielt mit nur einem Fehlschuss die Konkurrenz in Schach.

Den Staffelbewerb gewannen die Gäste aus Deutschland vor dem Team des Österreichischen Bundesheeres und dem Landeskriminalamt Tirol. Polizeimeister im Staffelbewerb wurde die Polizeiinspektion Kufstein 1 mit Thomas Wildauer, Anton Lengauer-Stockner, Marc Berger und Christoph Stellwag.

Prominente Anfeuerung vom Pisten- und Loipenrand gab es durch den Obmann des Sportausschusses Seefeld, Gemeinderat Toni Kirchmaier, dem stellvertretenden Landespolizeidirektor GenMjr Norb ert Zobl, dem Obmann des Polizeisportvereins Brigadier Johannes Strobl und Bezirkspolizeikommandant Obstlt Gerhard Niederwieser. Beide Funktionäre des PSV überreichten auch die Siegertrophäen, wo der Sprecher, Sportleiter-Stv. Erwin Vögele, sich besonders bei der Gemeinde Seefeld und dem Bürgermeister Ing. Mag. Werner Frießer sowie der PI Seefeld bedankte. Auch den Sponsoren der ÖBV, der Hypo Tirol Bank, der Firma MCP und der Sportalm sprach er nochmals ein Dankeschön für die Unterstützung aus. Bei Livemusik von der Topgruppe Steirerbluat auf der Sportalm wurde der Kampf um Sekunden noch ausgiebig diskutiert.

Erwin Vögele, Sportleiter Stv. PSV-Tirol

Dateien:
Datum 28.05.2014 14:12:48
Dateigröße 131.79 KB
Download 998

Datum 28.05.2014 14:12:48
Dateigröße 98.16 KB
Download 766

Datum 28.05.2014 14:12:48
Dateigröße 97.22 KB
Download 731