232ND300_JEN0549.jpg

Selbstverteidigung

Selbstverteidigung

Vom Jugendzentrum Zirl, MOJA Zirl (Mob. Jugendarbeit), Mag. Verena WENZEL, und der MOJA Telfs, Dipl. Systemischer Coach Sylvia VALLE und Fabian PETERS wurde in Zusammenarbeit mit dem PSV-Tirol, Ende Jänner / Anfang Februar 2019, ein Selbstverteidigungskurs für Jugendliche der Jugendzentren Zirl u Telfs im Sportzentrum Telfs durchgeführt. Der sehr gut besuchte Kurs, fand bei den Jugendlichen und den Betreuern/Innen großen Anklang. Neben den wichtigsten Angriffs-Abwehr-Techniken (Griffbefreiungen und Schlagtechniken) wurde auch das Thema Pfefferspray (erlaubt erst ab dem 18. Lj) und Alarmgeräte, sowie die Grundlage für die Verteidigung die „Notwehr“, angesprochen. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und das wirklich hervorragende Engagement der Jugendlichen.

 

Günter Rabitsch

Sektionsleiter

In den Jahren 2013 bis 2015 wurden von der Sektion Selbstverteidigung des PSV Tirol Selbstverteidigungs- (SVT) Projekte durchgeführt, unter anderem mit Schülerinnen einer Schule in Hötting, welche im Rahmen eines Kinderkurses über 2 Jahre begleitet wurden.