Suche
  • veronikanorth

Kickboxer Worldcup in Budapest u. Staatsmeisterschaft in Kick- u. Thaiboxen "Austria Finals" in Graz

Kickboxer aus 39 Nationen (3156 Nennungen) matchten sich vom 02. bis 05.05.2022 bei dem größten Worldcup in diesem Jahr in Budapest, Ungarn.


Die vom PSV Tirol unterstützte Jennifer Pfund (KC Kruckenhauser) besiegte zunächst die im World Ranking auf Platz 1 gesetzte Deutsche Kim Ulhaas. Gleich im Anschluss deklassierte sie die amtierende Vizeweltmeisterin aus Ungarn, Rita Nagy, ehe sie körperlich angeschlagen im Halbfinale gegen die spätere Gewinnerin aus Slowenien ausschied und sich dadurch die Bronzemedaille sicherte, welche in diesem Fall aber fast wie Gold glänzt, weil sie doch bei der WM 2021 bereits gegen diese Gegnerin in Führung liegend verletzungsbedingt W.O. geben musste.



Vom 16.-18.06.2022 fanden die österreichischen Meisterschaften / Staatsmeisterschaften im Kick- und Thaiboxen in 2. Auflage im Zuge des ultimativen Multisportevents „Austria Finals“ in Graz statt.


Jennifer Pfund startete für den PSV Tirol (KC Kruckenhauser) und konnte den österreichischen Meistertitel im Leichtkontakt -60kg in der allgemeinen Damenklasse seit ihrem Comeback 2018 zum bereits 4. Mal in Folge erringen. Im Halbfinale entschied sie den Kampf gegen eine noch unerfahrene Wiener Kämpferin frühzeitig nach einem technischen K.O. (>15 Punkte Unterschied) klar für sich. Das Finale gegen ihre Grazer Kontrahentin dagegen war bis zur letzten Sekunde an Spannung nicht zu überbieten, wobei Pfund die Nerven behielt und diesen knapp für sich entscheiden konnte. Somit steht einem Startplatz für die Europameisterschaft im November 2022 in Istanbul nichts mehr im Weg.



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen