Suche
  • veronikanorth

Landespolizeimeisterschaft Tennis in Schwaz

Bei anfänglich kühlen Temperaturen ging am 30. September 2022 die Landesmeisterschaft im Tennis über die Bühne. Erneut wurden die Teilnehmer/innen auf der Anlage des TC Schwaz in Empfang genommen und durften ab den Morgenstunden ihr Können unter Beweis stellen. In der Gruppenphase konnten bei den einzelnen Spielen so viele Punkte wie möglich gesammelt werden, um sich schließlich für die Kreuzspiele bestmöglich zu platzieren.

Nach packenden und teils knappen Spielen ging es schließlich in die entscheidende Phase. Dabei konnte sich Alexander STOCK als Newcomer bis ins Finale durchschlagen und dabei überraschend, wenngleich auch verdient, im Spiel gegen Alfred SINGER den Landesmeistertitel holen. Den dritten Platz sicherte sich David Zanon. Als Landesmeisterin nahm Sabine PREINDL das oberste Treppchen ein.

Weil es die Zeit noch zuließ und auch die Temperaturen immer weiter nach oben kletterten, wurde auch ein Doppelbewerb ausgetragen. Dabei ging es, wie im Einzel, in der Gruppenphase um die meisten Punkte bei zwei gespielten Tiebreaks und dann folgten die Platzierungsspiele. Im Doppel setzte sich die Routine und Gelassenheit durch. Günther THURNBICHLER und Alfred SINGER sicherten sich vor David ZANON und Niklas ENDSTRASSER den Doppeltitel. Das Podest wurde durch die Drittplatzierten Reinhold MARK und Marcel KLINGLER komplettiert.



Eine tolle Landesmeisterschaft ging somit ohne Verletzungen über die Bühne und wie es so schön heißt: Nach der Landesmeisterschaft ist vor der Landesmeisterschaft, bis zum nächsten Jahr.



Raphael Bader, Sektionsleiter Tennis



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen