Suche
  • veronikanorth

Tiroler Landespolizeimeisterschaft Schi-Alpin mit Tourenschiklasse am Glungezer

Am 18. März 2022 führte der PSV Tirol, Sektion Schi- und Alpinsport, nach zweijähriger „coronabedingter“ Pause wieder eine Landesmeisterschaft Schi alpin im Rahmen eines Riesentorlaufs durch.

Bei der Planung stellte sich sehr schnell heraus, dass sich das Schigebiet Glungezer in Tulfes bestens zur Durchführung der Polizeilandessmeisterschaft eignet. Der Glungezer liegt sehr zentral in Tirol und sowohl die Gemeindeführung als auch die

Bergbahnen und die Restauration in Tulfes hießen uns herzlich willkommen und unterstützten uns tatkräftig bei der Durchführung der Landesmeisterschaft.

So konnte dann bei herrlichem Frühjahrswetter aber nicht ganz einfachen sulzigen

Schneebedingungen der Riesenslalom mit entsprechender Teilnehmerzahl pünktlich um 13.30 Uhr gestartet werden.

Es entwickelte sich ein spannendes Rennen, das den Teilnehmer/innen alles abverlangte.

Trotz aller Schwierigkeiten gab es nur wenige Ausfälle und die Landesmeisterschaft ging glücklicherweise unfallfrei über die Bühne.

Schlussendlich setzten sich wieder einmal die Favoriten durch und wir kürten bei der Siegerehrung um 15:00 Uhr beim Gasthaus Halsmarter Christine SPONRING von der PI Strass im Zillertal in der Zeit von 54,16 sec. zur Landesmeisterin und Markus KLINGENSCHMID von der DSE/EKO Cobra West in der Zeit von 53,90 sec. zum Landesmeister.

Bei der Mannschaftswertung kam es zu einem Punktegleichstand zwischen den

Titelverteidigern von 2019, der Mannschaft des Bezirkspolizeikommandos Landeck, und der Mannschaft das Stadtpolizeikommandos Innsbruck. Aufgrund dessen wurden beide Mannschaften zum Sieger erklärt und die Mannschaft des BPK Landeck kann nach dreimaligem Gewinn der Mannschaftswertung die Wandertrophäe behalten. Dem SPK Innsbruck wird eine weitere Siegertrophäe

übergeben, welche zur nächstjährigen Landesmeisterschaft als Wandertrophäe wieder mitgebracht wird.


Die Siegerehrung wurde durch den Bürgermeister der Gemeinde Tulfes, Martin WEGSCHEIDER, LPD- Stellvertreter Mag. Christian SCHMALZL und PSV-Tirol Obmann Obstlt Christoph PATIGLER vorgenommen.



Schlussendlich zeigten sich alle Teilnehmer/innen mit der Organisation und der Durchführung der Tiroler Landespolizeimeisterschaft 2022 sehr zufrieden und lobten den schönen Schitag am Glungezer.


Der PSV-Tirol bedankt sich nochmals herzlich bei der Gemeinde Tulfes, den Bergbahnen Glungezer, allen fleißigen Helfer/innen des BZS-Absam und weiteren Unterstützern, Sponsoren sowie der ÖBV für die zur

Verfügung gestellten Mannschaftspreise.




Reinhard RUDIGIER, Sektionsleiter Schi- und Alpinsport


84 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen